«

Anschwimmen 2018

Einer guten alten Tradition folgend, wurde am Gründonnerstag unser geliebtes Thermalbad durch den Bürgermeister der Stadt, Andreas Geron, wieder eröffnet. In seiner launigen Ansprache ließ er nochmal die alten Zeiten mit dem braunen Wasser auferstehen, in dem er schon als Kind geschwommen ist. Er betonte auch, wie wichtig das Schwimmbad für die gesamte Stadt Sinzig ist und hob vor allem die Arbeit des Pächters bei der Beseitigung der Winterschäden hervor. Und er würdigte die Arbeit des Fördervereins „Freunde des Thermalbades Sinzig-Bad Bodendorf“ unter ihrem Vorsitzenden Hans Diedenhofen, die vor ein paar Tagen mit einer Spende von 10 000 Euro die Stadt bei der Errichtung der Filterüberdachung mit Kräften unterstützt haben. Zum Ende seiner kleinen Rede wünschte Herr Geron allen eine besonders schöne und sonnige Badesaison 2018.

Hans Diedenhofen nahm dann das Wort und wies vor allem auf die immensen Schäden hin, die der Winter mit sich gebracht hatte und auf die vielen Arbeitsstunden, die Frank Riffel als Pächter mit den freiwilligen Helfern geleistet hat, um das Bad wieder in einen schwimmtauglichen Zustand zu bringen. Er wies außerdem darauf hin, dass in den nächsten Jahren eine Generalsanierung ansteht, die sehr viel Geld kostet und dem Förderverein viel Engagement abverlangt Spenden einzusammeln, um auch hier Unterstützung zu leisten für die Zukunft des Thermalbades.

Frank Riffel dankte allen seinen Helfern um die Gebrüder Strohe für die tätige Unterstützung bei der Instandsetzung. Schlussendlich dankte Alexander Albrecht dem Pächter Frank Riffel und auch dem Gastwirtsehepaar Aslani für ihre Einsatzfreude.

Das Pächterehepaar Aslani krönte die Eröffnung 2018 mit einem köstlichen Buffet.

Alles in allem war es eine gelungene Veranstaltung und nun können wir nur auf die Einsicht des Wetterverantwortlichen hoffen, der uns ein sonniges Badewetter beschert.

Fröhliches Schwimmen im Thermalbad.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://foerderverein-thermalbad-badbodendorf.de/?p=1927