«

Der Stadtrat tagt im Thermalbad und erhält eine Spende in Höhe von 10.000 Euro

Für seine Stadtratssitzung am 28.3.2019 hat sich der Bürgermeister von Sinzig einen ganz besonderen Tagungsort ausgesucht: Das Thermalbad in Bad Bodendorf, und zwar im wahrsten Sinne des Wortes, die Sitzung fand „im Becken“ statt.

Vor Beginn der Sitzung wurde allen Stadtratsmitgliedern die Resolution überreicht, die auf der Mitgliederversammlung am 12.3.2019 einstimmig beschlossen worden war.

Tagesordnungspunkt war u.a. die Besichtigung der Winterschäden, die vom Pächter Frank Riffel eindringlich dargestellt wurden.

Besonders betont wurde die Notwendigkeit der Generalsanierung der Becken, wobei an einer Edelstahllösung kein Weg mehr vorbeiführt, sowohl aus wirtschaftlichen als auch aus technischen und hygienischen Gründen.

Um die Planung voranzubringen, wurde dem Bürgermeister der Stadt Sinzig, Andreas Geron durch Hans Diedenhofen, dem Vorsitzenden des Fördervereins, ein Scheck in Höhe von 10.000 Euro überreicht als Anschubfinanzierung für die Planung der Generalsanierung.

Der Bürgermeister war sichtlich überrascht und erfreut über das große Engagement des Fördervereins und hat sich herzlich für die Spende bedankt.

Im Anschluss daran wurde die Sitzung wie gewohnt im Sinziger Rathaus fortgeführt.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://foerderverein-thermalbad-badbodendorf.de/?p=2178