Anschwimmen 2018

Einer guten alten Tradition folgend, wurde am Gründonnerstag unser geliebtes Thermalbad durch den Bürgermeister der Stadt, Andreas Geron, wieder eröffnet. In seiner launigen Ansprache ließ er nochmal die alten Zeiten mit dem braunen Wasser auferstehen, in dem er schon als Kind geschwommen ist. Er betonte auch, wie wichtig das Schwimmbad für die gesamte Stadt Sinzig ist und hob vor allem die Arbeit des Pächters bei der Beseitigung der Winterschäden hervor. Und er würdigte die Arbeit des Fördervereins „Freunde des Thermalbades Sinzig-Bad Bodendorf“ unter ihrem Vorsitzenden Hans Diedenhofen, die vor ein paar Tagen mit einer Spende von 10 000 Euro die Stadt bei der Errichtung der Filterüberdachung mit Kräften unterstützt haben. Zum Ende seiner kleinen Rede wünschte Herr Geron allen eine besonders schöne und sonnige Badesaison 2018.

Hans Diedenhofen nahm dann das Wort und wies vor allem auf die immensen Schäden hin, die der Winter mit sich gebracht hatte und auf die vielen Arbeitsstunden, die Frank Riffel als Pächter mit den freiwilligen Helfern geleistet hat, um das Bad wieder in einen schwimmtauglichen Zustand zu bringen. Er wies außerdem darauf hin, dass in den nächsten Jahren eine Generalsanierung ansteht, die sehr viel Geld kostet und dem Förderverein viel Engagement abverlangt Spenden einzusammeln, um auch hier Unterstützung zu leisten für die Zukunft des Thermalbades.

Frank Riffel dankte allen seinen Helfern um die Gebrüder Strohe für die tätige Unterstützung bei der Instandsetzung. Schlussendlich dankte Alexander Albrecht dem Pächter Frank Riffel und auch dem Gastwirtsehepaar Aslani für ihre Einsatzfreude.

Das Pächterehepaar Aslani krönte die Eröffnung 2018 mit einem köstlichen Buffet.

Alles in allem war es eine gelungene Veranstaltung und nun können wir nur auf die Einsicht des Wetterverantwortlichen hoffen, der uns ein sonniges Badewetter beschert.

Fröhliches Schwimmen im Thermalbad.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://foerderverein-thermalbad-badbodendorf.de/?p=1927

10 000,00 € für Überdachung der Filteranlage

6 Wochen später:

Die Überdachung der Filter wurde mitllerweile fertiggestellt. Wir möchten damit zeigen, dass auch Ihr Mitgliedsbeitrag und/oder Spende einen sinnvollen Beitrag zum Erhalt des Thermalbades bzw. seiner Verbesserung darstellt.

Deshalb noch einmal unser Dank an alle Mitglieder und Spender. Bitte lassen Sie auch in Zukunft in Ihrer Unterstützung nicht nach.

 

 

 

 

 

 

Im Frühjahr 2017 wurde die Filteranlage, duch die das Quellwasser aufbereitet wird, erneuert.

In diesem Jahr wird die Überdachung der Filter erstellt. Sie dient dazu, die Lebensdauer der Filter zu verlängern sowie die Temperaturminderung des Wassers, die durch die Enteisung entsteht, zu reduzieren. Damit kann also Energie eingespart werden. Die Spendenübergabe in Höhe von 10 000,00 € durch den Förderverein unterstützt die Stadt bei der Errichtung der Überdachung.

Wir danken allen Spendern und Mitgliedern, die durch ihre finanzielle Unterstützung diese Investition ermöglicht haben und wünschen uns eine schöne Badesaison 2018.

Bitte helfen Sie auch weiterhin mit, den Erhalt des Thermalbades sicherzustellen. In den nächsten Jahren steht eine Generalsanierung sowohl des Kinderbeckens als auch des Schwimmbeckens an.

 

Das rechte Foto zeigt im Hintergrund das Grundgerüst der Überdachungsanlage. Es muß noch die Verkleidung angebracht werden.

 

Fotos: Marlise Roseboom

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://foerderverein-thermalbad-badbodendorf.de/?p=1869

Mitgliederversammlung

Am 6. März 2018 fand die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Dabei wurde der bisherige Vorstand in seinem Amt bestätigt und bis 2020 wiedergewählt. Die Vorstandsmitglieder sind unter dem Punkt „Vorstand“ aufgeführt.

Wir wünschen allen viel Freude und Erfolg bei der Durchführung der anstehenden Aufgaben.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://foerderverein-thermalbad-badbodendorf.de/?p=1845

Geplante Generalsanierung des Thermalfreibades

In den kommenden Jahren steht eine Gerneralsanierung des Thermalbades an. Um den Charme des nostalgischen Bades zu erhalten, hat der Förderverein immer für eine Sanierung mit Fliesen geworben. Was ist, wenn die Stadt anders entscheidet und zwar für eine Sanierung mit Edelstahl?

Aus diesem Grund haben wir uns mal umgeschaut und uns das Schwimmbad in Lahnstein angesehen um einen Eindruck zu erhalten, wie es mit einem Edelstahlbecken aussehen könnte.

Dazu nachstehend ein paar Fotos, damit sich der Betrachter ebenfalls einen Eindruck verschaffen kann.

Hierzu eine Anmerkung: Der Charme unseres Thermalbades besteht ja nicht nur aus den Fliesen des Beckens, sondern  aus dem Gesamtbild – mit der Kabinenanlage, dem alten Baumbestand im Park, dem Wasserfall ……..

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://foerderverein-thermalbad-badbodendorf.de/?p=1823

Das Heilwasser der St. Josefs-Quelle wurde neu bewertet

 

Kürzlich hat die Stadt Sinzig den folgenden Bericht über die Bewertung des St. Josef Sprudels in Bad Bodendorf veröffentlicht.

Wir tun uns also Gutes von aussen und von innen, wenn wir aus der Quelle trinken und vor allem auch darin schwimmen. Deshalb freuen wir uns schon jetzt auf die Saison 2018 und bitten den „Wetterverantwortlichen“, uns ein schönes Frühjahr und einen besonders schönen Sommer zu bescheren.

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://foerderverein-thermalbad-badbodendorf.de/?p=1772

Ältere Beiträge «