«

Einladung ins Thermalbad am 1. Adventswochenende

Liebe Freundinnen und Freunde des Thermalbades,

auch in diesem Jahr beteiligt sich der Förderverein an der Gestaltung des Advents- und Kunstmarkts in Sinzig-Bad Bodendorf am 1. Adventswochenende. Es werden weder Kosten noch Mühen gescheut, im Thermalbad einen Adventskalender herzurichten, ein reichhaltiges Kuchenbüffet aufzubauen und für eine gemütliche und weihnachtliche Stimmung zu sorgen. Wenn uns der Wettergott gewogen ist, dann wird es wieder eine sehr schöne Veranstaltung – versprochen !! -. Und deshalb  laden wir Sie ganz herzlich ein, mit uns das Wochenende zu verbringen.

Noch eine Bemerkung zur Sanierung:

Die Spuren der Bodenprobenentnahme für die geplante Sanierung der Becken sind weitestgehend beseitigt. Das Ergebnis scheint bisher „im grünen Bereich“ zu sein. Darüber hinaus soll Ihnen eine erfreuliche Information nicht vorenthalten werden: Die Finanzverwaltung der Stadt Sinzig hat in den Haushaltsplan für 2020 und 2021 jeweils 700 000 € für die Sanierung eingestellt.

Der Förderverein tut sein Bestes, um die Stadt bei der Erfüllung dieser Aufgabe tatkräftig zu unterstützen. Im September haben wir bekannt gegeben, dass wir die Erlaubnis für eine Straßen- /Haus- und Büchsensammlung erhalten haben. Von dieser Möglichkeit haben wir bereits drei mal Gebrauch gemacht, erfolgreich vor Rewe in Sinzig, auf dem Dorffest in Bad Bodendorf und auf dem Martinimarkt in Löhndorf. Wir werden diese Aktionen fortsetzen. Wenn jemand Zeit und Lust hat, eventuell auf dem Wochenmarkt oder an einem der Stadtteilfeste mitzumachen, oder aber in Ihrem Wohngebiet zu sammlen, wir sind für jede Unterstützung dankbar. Anmeldungen zur Mitarbeit nimmt Hans Diedenhofen, Tel. 02642/46942, e-Mail: diedenhofen.hans@t-online.de  gerne entgegen. Damit wir alle hoffentlich bald in einem generalsanierten Thermalbad schwimmen können.

In diesem Sinne: eine schöne Adventszeit und hoffentlich ein Wiedersehen im Thermalbad beim Advents- und Kunstmarkt 2019.

Fotos: M. Roseboom

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://foerderverein-thermalbad-badbodendorf.de/?p=2337