Die Senior-Experten aus Bonn sind mit an Bord !

Es konnte gelingen, die Senior-Experten aus Bonn zur Begutachtung der Flutschäden zu gewinnen. Sie haben sich am 18. Oktober 2021 einen ersten Eindruck verschafft. Das Ergebnis dieser Begutachtung liegt noch nicht vor. Auch die Verwaltung der Stadt Sinzig war bei der Begehung durch die Experten zugegen !!!! Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://foerderverein-thermalbad-badbodendorf.de/?p=2686

Die Arbeit nimmt kein Ende

Dank freundlicher Hilfe konnte inzwischen auch der Zaun wieder aufgestellt werden.

Unseren rüstigen Rentnern kann man nicht genug danken, denn ohne sie läge wohl heute noch der Schlamm im Becken und drumherum. Und sie haben auch noch Spass dabei. Nur das Frühstück fällt etwas spärlich aus, auch  wegen fehlender Infrastruktur. So gibt es eben neben Kaffee nur Müsliriegel  …………

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://foerderverein-thermalbad-badbodendorf.de/?p=2681

Die Arbeiten im Thermalbad gehen unvermindert weiter

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://foerderverein-thermalbad-badbodendorf.de/?p=2650

Treffpunkt Bad – Ein Plädoyer für die Zukunft

Wir trauern um die bei der Flutwelle ertrunkenen Menschen. Wir sind fassungslos
angesichts der apokalyptischen Verwüstungen der Infrastruktur, der Vernichtung von
Existenzen, Hab und Gut, von Hoffnungen und Lebensplanungen.

Doch die überwältigende Hilfsbereitschaft und Solidarität lässt hoffen, lässt hoffen,
Schmerz und Trauer verarbeiten zu können, lässt hoffen, unsere verwüstete
Region gemeinsam wieder aufbauen zu können.

Diese Hoffnung haben auch die Helferinnen und Helfer, die den Pächter des Thermalfreibads
bei der Schadensbeseitigung unterstützen, obwohl viele von ihnen selbst von der Flut
betroffen sind. Ihnen und der Pächterfamilie ein herzliches Dankeschön.

Ein zusätzlicher Dank an die Pächterfamilie, die trotz aller Unbill dem Bad die Treue halten will.

Sie möchte, weil es noch dauern wird, bis Becken, Technik und vieles andere wieder
funktionsbereit sind, das Café und den Park öffnen, als Begegnungs,- Kommunikations- und Erholungsstätte verbunden mit kulturellen Angeboten, sobald die sichtbaren Schäden einigermaßen beseitigt sind.
Die Freunde des Thermalfreibads unterstützen diese Pläne und würden sich
freuen, wenn es gelänge, zum ersten Adventswochenende einen kleinen Adventsmarkt
im Bad stattfinden zu lassen.
Auch mit diesen und zahlreichen weiteren Aktionen könnten wir das nicht nur in der Region
einmalige historische Bad erhalten helfen.

Wir alle, die Jungen und die Alten, engagieren uns für das am Tor zum Ahrtal liegende
Kleinod.
Es gehört zu unserer lebenswerten, liebenswerten Heimat. Es ist nicht nur ein
Schwimmbad, es ist für Generationen und weit über das Ahrtal hinaus
ein Sinnbild für unsere Region geworden.

Deshalb setzen wir uns weiter tatkräftig für das Bad ein.

Hans Diedenhofen, 31. August 2021

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://foerderverein-thermalbad-badbodendorf.de/?p=2621

Bilder sagen mehr als Worte!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://foerderverein-thermalbad-badbodendorf.de/?p=2601

Die Aufräumarbeiten sind in vollem Gange

Viele fleißige Helfer sind dabei, die gröbsten Schäden im Thermalbad und im Schwimmbad-Park zu beseitigen. Die Stadt Sinzig, als Eigentümer des Thermalbades, kann den ehrenamtlichen Helfern gar nicht genug für ihren Einsatz danken.

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://foerderverein-thermalbad-badbodendorf.de/?p=2572

Das Bad muss im kollektiven Gedächnis bleiben

In der Nacht vom 14. auf den 15. Juli 2021 passierte die schreckliche Hochwasserkatastrophe im Ahrtal und auch anderswo, wo aus kleinen Flüssen und Bächen reissende Ströme wurden.

Auch unser geliebtes Thermalbad wurde von den Fluten nicht verschont

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem das meiste Wasser wieder ins Bett der Ahr zurückgeflossen ist, ist das Ausmaß der Zerstörung sichtbar

 

 

 

 

 

 

Wenn alle Toten geborgen und bestattet worden sind;

Wenn alle Überlebenden wieder ein Dach über dem Kopf, Trinkwasser, Strom und Gas haben;

Wenn die Verzweiflung, Fassungslosigkeit und Trauer über die Toten, die vernichteten Existenzen und Zukunftspläne, das unfassbare Leid aller Betroffenen sich lindern, dann könnten wir – vielleicht – dafür sorgen, dass das Thermalbad nicht vergessen wird.

Auch wenn Becken, Technik und anderes noch nicht saniert sind, können das Café und der Park im Thermalbad geöffnet werden, als Begegnungs-, Kommunikations- und Erholungsstätte. Veranstaltungen im Bad könnten dafür sorgen, dass der Wunsch einer umfassenden Sanierung bleibt und größer wird. Auch wenn wir es selbst vielleicht nicht mehr erleben sollten, wir fühlen uns den kommenden Generationen gegenüber verpflichtet, dieses einmalige Bad wieder aufzubauen.

Wenn wir alle zusammenstehen, schaffen wir auch den Wiederaufbau unseres geliebten Thermalbades.

Um unsere Mitglieder ausführlich zu informieren, laden wir zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Dienstag, den 31. August 2021 in das RheinHotel ARTE in Remagen-Kripp ein. Sie werden schriftlich benachrichtigt.

 

 

 

Fotos: privat

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://foerderverein-thermalbad-badbodendorf.de/?p=2548

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge